Gemeinde Schluchsee

Bis in die heutige Zeit ging oder geht man zur „Krankengymnastik“ oder „Massage“. Zeiten und Namen ändern sich jedoch, so dass seit 1994 zunehmend der Begriff „Physiotherapie“ Verwendung findet, was sich somit auch am internationalen Sprachgebrauch orientiert.

Physiotherapie umfasst ein breites Spektrum von Heilmitteln, die als aktive Maßnahmen (Krankengymnastik, Manuelle Therapie, Bobath, PNF, medizinische Trainingstherapie an Geräten) und als passive Maßnahmen (klassische Massage, Lymphdrainage- und Oedemtherapie, Komplexe physikalische Entstauungstherapie = KPE, Reflexzonentherapie, Wärme- und Kältetherapie, Elektrotherapie, Ultraschall, Extensionen im Schlingentisch etc.) zur Anwendung gebracht werden können.

Diese Maßnahmen können aufgrund ärztlicher Verordnung (Rezept) präventiv, curativ und palliativ angewandt werden und werden bei Vorliegen entsprechender Zusatzausbildungen seitens des Therapeuten von gesetzlichen und privaten Krankenkassen erstattet.

Im Rahmen von Prävention (vorbeugend und gesundheitserhaltend), Fitness (Training) und Wellness (Entspannung, Kosmetik) kann das Leistungsangebot auch privat, d.h. ohne ärztliche Verordnung, in Anspruch genommen werden.

Alle unsere Therapeutinnen und Therapeuten – einzeln und im Team – versuchen ganzheitlich, aufbauend auf den jeweiligen Fähigkeiten des Klienten unter Ausnutzung all seiner körperlichen, geistigen und seelischen Möglichkeiten ein mit dem Klient zuvor vereinbartes, realistisches Therapieziel zu erreichen. In offener Atmosphäre sind in der Ortsmitte des Luftkurortes Schluchsee in freundlichen und hellen Räumen beste Behandlungsmöglichkeiten gegeben.